Wer wie ich relativ viel zwischen den Welten wechseln muss ( Apple <-> Microsoft ) und dort auch noch viel mit Terminalfenster arbeitet, der wird sehr schnell unter Windows die Tabs des Terminalfensters von OS X vermissen. Für Terminal und SSH Verbindungen ist – meiner Meinung nach – PuTTY das Tool schlecht hin. Nur leider fehlen die Tabs 🙁 .

Doch dann hat Winnie bei Bits und so den Pick meines Windows lebens gemacht: den PuTTY Connection Manager.

Der PuTTY Connection Manager ist ein AddOn für PuTTY, das mehrere Instanzen von Putty in einem Tabbed Fenster sammelt! Genial 🙂 . Zudem ist es möglich seine gespeicherten Verbindungen inkl. Account Daten in einer mit AES verschlüsselten DataBase zu speichern. Die dazu benötigte AES Library ist ebenfalls auf der PuTTY Connection Manager Internetseite erhältlich.

Danke Winnie für den Pick, und danke an den Author der Software!