Dropbox

Vor einigen Tagen habe ich meine Einladung zum Dienst Dropbox erhalten und sofort meinen Account damit Aktiviert. Nach der Installation der benötigten Software – vorerst habe ich nur die Windows Version ausprobiert – konnte ich sofort die ersten Dateien in meine Dropbox kopieren. Für den Nutzer sieht die Dropbox nicht anders aus als ein normales Verzeichnis im Dokumente Verzeichnis des Nutzer Profiles.

Einziger, aber entscheidender Unterschied sind die Status Symbole in den Icons der Dateien, woran erkannt werden kann, ob die Datei bereits bereits mit meinem Online Speicher synchronisiert wurde oder nicht.

Die Synchronisierung der Dropbox erfolgt mitels des Dropbox-Clients im Hintergrund, wobei nicht die gesamte Bandbreite genutzt wird, wodurch die Übertragung zwar länger dauert, aber weder das surfen im Internet, noch Online Spiele merkbar einschränkt. Einzige Einschränkung ist das Limit der Dropbox selber, welches zur Zeit des Beta Phase bei 2GB liegt. Nach der Beta soll es einen kostenlosen Account mit 1GB geben und gegen ein mir nicht bekanntes Entgeld soll mehr Speicherplatz geben.

Aber auch ohne den Dropbox-Client auf einem Rechner ist der Dienst nutzbar, dank des Webinterfaces, das einem nach einem Login Zugriff auf alle Online gespeicherten Daten gibt. Gespeicherte Fotos werden in einer Bildergalerie mit einem Link angezeigt, den man zum Beispiel an Freunde versenden kann.

Dropbox ist eine wirklich einfache Art, um Dateien und Bilder nicht nur zwischen mehreren Rechnern, sowohl Windows, wie auch Mac OS X, auszutauschen, als auch der Zugriff darauf über jedem Rechner mit einer Internet Verbindung. Ein weiteres, aber von mir noch nicht getestet Feature, sind die Shared Folders, wo ich über Einladungen anderen den schreibenden Zugriff auf den entsprechenden Ordner geben kann und so gemeinsam an Dateien arbeiten können.

Ich jedenfalls bin mit Dropbox sehr zufrieden und werde diesen Dienst wohl auch in Zukunft nutzen.

Wer mehr über diesen Dienst Erfahren möchte sollte sich das Video dazu auf der Internetseite http://www.getdropbox.com ansehen!


PS: Ich habe noch 5 Einladung zur Beta zu vergeben. Wer diesen Dienst kostenlos testen möchte, schreibe einen entsprechenden Kommentar. Wichtig: Die Einladung wird an die angegebene Email Adresse versandt und wird zum Anmelden benutzt! Bitte keine Email Adressen in den Kommentar Text selber schreiben.