CryptX 2.7 jetzt mit eigenem Shortcode

Auf Anfrage über Twitter von @arnoutdrenthel habe ich den Shortcode [ cryptx ]…[ /cryptx ] implementiert, um so auch ohne viel Aufwand einzelne Email Adressen auf einer Seite oder Artikel mit für diese Seite oder Artikel deaktivierten CryptX zu verschlüsseln. Kling kompliziert ist es aber nicht.

Mit Hilfe des Shortcodes ist es nun auch möglich, die zu verschlüsselnden Email Adressen manuell auszuwählen.

Bei Problemen oder Wünschen hinterlasst einfach einen Kommentar.

Twitter kurzfristig gehackt

Gestern Abend ist es Angreifern gelungen eine unbekannte Anzahl an Konten auf Twitter zu hacken und fake, bzw. Spam Nachrichten in deren Namen zu versenden. Die Betreiber von Twitter haben die Sicherheitslücke bereits identifiziert und versuchen das Problem zu beseitigen. Die kompromittierten Konten sollen soweit wie möglich wieder hergestellt werden.

Mein Fazit: Die Welt ist einfach schlecht 🙁

Phishing bei Twitter

Jetzt erhält die Kriminalität auch Einzug in die Twitter Gemeinde. Wie Biz Stone am Samstag auf dem Blog von Twitter.com schrieb, sind zur Zeit Phishing Attacken in Form von direkten Nachrichten in Twitter, bzw. per Email unterwegs. In den Nachrichten ist ein Link enthalten, der einen auf eine „Twitter-Kopie“ lenkt, wo der Betroffene sich wie gewohnt mit Benutzername und Passwort anmelden soll.

Es ist also jeder Twitter Nutzer vor der Anmeldung zur Obacht aufgerufen, die URL im Browser zu überprüfen. 

watch_out

Quelle: http://blog.twitter.com/2009/01/gone-phishing.html

Biz hat in seinem Artikel weiter geschrieben, dass bei Accounts, die bereits gekapert wurden das Passwort zurückgesetzt wurde. Wer sich mit seinem bekanntem Passwort nicht mehr Anmelden kann, möge bitte den „reset password link“ benutzen.